Der Verein

Der Krank durch Brustimplantate – Wir helfen e. V. begleitet Frauen, die durch Brustimplantate krank geworden sind. Betroffene Frauen werden von uns vor, während und nach der Entfernung der Implantate (Explantation) bis zur Genesung beraten und begleitet – praktisch wie seelisch.

 

Brustimplantate werden z. B. aus ästhetischen oder psychischen Gründen eingesetzt, wie etwa bei Brustfehlbildungen, oft auch nach einer Mastektomie aufgrund von Brustkrebs (Mammaplastik) oder im Rahmen einer Geschlechtsanpassung bei Transfrauen.

 

Frauen, die durch Brustimplantate krank werden, können  z.B. an den komplexen Symptomen der Brustimplantat-Krankheit (Breast Implant Illness, kurz: BII) leiden oder sie erkranken an einem Brustimplantat-assoziierten anaplastischen großzelligen Lymphom (eine Krebserkrankung, kurz: BIA-ALCL). Vielleicht entwickelt sich auch eine rheumatische oder andere Autoimmunerkrankung, ohne dass ein Zusammenhang mit den Implantaten erkannt wird.

 

Neben der Betreuung betroffener Frauen betreiben wir präventive Aufklärung bei Interesse an Brustimplantaten. Wir informieren über mögliche gesundheitliche Risiken für die Frauen, aber auch für deren Kinder während Schwangerschaft und Stillphase.

 

Wir vernetzen uns und Betroffene national und international mit anderen erkrankten Frauen, außerdem mit entsprechenden Experten im Gesundheitswesen, der Forschung, der Wissenschaft sowie dem Verbraucherschutz und dem Rechtswesen.

 

Zudem setzen wir uns für die Sensibilisierung von Fachkräften im Gesundheitswesen hinsichtlich der möglichen gesundheitlichen Folgen von Brustimplantaten ein. Wir informieren hier mit dem Ziel der Etablierung diagnostischer, operativer und therapeutischer Maßnahmen.

troso (1).jpg

1. Hilfe-Plan

Kurz und knapp!

News

Hier finden Sie die aktuellsten News zum Thema Brustimplantkrankheit und BIA-ALCL

merkur.jpg

Brustimplantate-Skandal: TÜV zu Schadenersatz verurteilt

Rund 1600 klagende Frauen sollen nach dem Urteil eine vorläufige Entschädigung von jeweils 5150 Euro erhalten, in der Summe rund 8,2 Millionen Euro.

Erfahrung  (6).png

Der nächste Beweis
für BII ist da!
 

Breast Implant Illness (BII) wurde von Prof. Dr. J. W. Cohen Tervaert wissenschaftlich belegt

(9.12.2021)

U.S. Food & Drug Administration(FDA) black box label für Brustimplantate

FDA "black box" Label für Brustimplantate
 

FDA verschärft Vorschriften für Brustimplantate. Das sogenannte "Black box" Label kommt & eine Checkliste muss ausgefüllt werden.

Breast Implant Illness 
&
BIA-ALCL

Informieren Sie sich umfangreich in unserem BII & BIA-ALCL Blog. Hier finden Sie neben wichtigen Informationen auch nützliche Downloads, Videos & Fotos.

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

Events

Hier finden Sie die Termine unserer aktuellen Events, Seminare und online-Veranstaltungen.

Zur Zeit gibt es keine bevorstehenden Veranstaltungen
Sonnenuntergang auf Blumenwiese von Krank durch Brustimplantate, Pfirsich, himmelbau,rosa, blumen, Bäume, Wolken

Spenden

Bitte unterstützen Sie Betroffene und unsere Arbeit mit Ihrer Spende.
Lesen Sie Erfahrungsberichte von Frauen, die durch Brustimplantate erkrankt sind. Machen Sie sich ein Bild dieser Erkrankung.

Wer wir sind